Menu
Menu

Menu

Blog

"Ich dachte die ganze Zeit, mehr Gleichstellung würde das Problem lösen. Aber ihr könntet uns Frauen auch einfach wieder alle Rechte wegnehmen. Wenn es z.B. keine Ärztinnen gibt, muss man das Wort auch nicht gendern." 😆@sarahbosetti @extra3 #wutzurluecke #gendern #hatespeech

extra3@extra3

Wie ein klitzekleines * viele Bürger*innen auf Zinne bringt. Gleich bei extra 3, 22:50 Uhr im Ersten und natürlich in der ARD Mediathek.

Bei der aktuellen politischen Stimmung hilft nur noch Philosophie! Heute ein Videotipp @3sat Habt' ein schönes Wochenende! 😃😃 https://www.youtube.com/watch?v=OJE30HApveo&list=PLjAPrB7RzE04zqPa-RVIUrcVff5N9ir0i&index=6 #scobel #genderleicht #gendersensibel #sprache

Bad Sassendorf Friedhof. Da können die Verfechter (-innen?) des generischen Maskulinums noch so toben, im wahren Leben setzt sich die Beidnennung längst durch - ganz undogmatisch @genderleicht

Würde Precht mit Kindern arbeiten, würde er nicht so einen Schwachsinn labern. Seit ich genderkonforme Sprache in meiner Klasse eingeführt habe, gibt es mehr Bewusstsein für geschlechterspezifische Benachteiligung und so gut wie keine diskriminierenden Bemerkungen mehr.

„Frau Präsident!“ „Sie haben mich mit Frau Präsidentin anzusprechen.“ „Ich verwende das generische Maskulinum.“ „Ich erteile Ihnen einen Ordnungsruf.“ 😉

Wir haben mal wieder unser Wörterbuch aktualisiert. ✅Diesmal habt ihr uns besonders viele Ideen für "Land der Dichter und Denker" geschickt👉 "Land der Literatur; Land der Gedichte und Gedanken; Land der Dichtung und des Denkens; Land der Dichtenden und Denkenden" 👍

"Ich habe für mich noch keine perfekte Lösung gefunden (...). Jede Variante (...) ist besser als das ignorante generische Maskulinum." @ArminWolf, bekannter Nachrichtenmoderator Österreichs, teilt seine lesenswerten Gedanken zu gendergerechter Sprache. https://www.arminwolf.at/2021/03/11/ist-gendern-tod-sprache/

"Wie kann es sein, dass es ein Grundrecht gibt, das eine Gleichberechtigung von Frauen und Männern vorsieht, während im weiteren Verlauf desselben Gesetzestextes ein Regierungssystem dargestellt wird, dessen Ämter nur von Männern bekleidet werden können?" #gendern #grundgesetz

DIE ZEIT@DIEZEIT

Mann und Frau sind gleichberechtigt, sagt unsere Verfassung. Aber bis heute sieht sie eine "Kanzlerin" nicht vor. Das ist von gestern. #red https://trib.al/hVfGdPW #Abo

Das Gendern vor lauter Gendersternen nicht mehr sehen? Hier gibt's einige Empfehlungen, damit gendern auch in deinem Alltag ganz einfach und selbstverständlich wird.
https://jrene.medium.com/das-gendern-vor-lauter-gendersternen-nicht-mehr-sehen-4aad06e8804d?source=friends_link&sk=8c86319449d72cdf8fdfad66add8f755

Danke @genderleicht @geschicktgender @ArminWolf @marga_owski für eure Hilfe &Inspiration.

Ich habe allein heute zwei TV-Anfragen zu „gendergerechter Sprache“ bekommen. Hallo, ich würde gern was zu #EqualCare, #Alleinerziehendenarmut, Unterversorgung bei Abbrüchen oder Hebammen-Mangel machen. Alle Argumente zu inklusiver Sprache sind 3000 Mal ausgetauscht worden.

Load More...


Das Genderwörterbuch, sowie die Inhalte auf den Unterseiten „Muss das sein?“, „Gängige Schreibweisen“, „Tipps und Tricks“ und „Blog“ von Johanna Usinger (geb. Müller) sind lizenziert unter einer CC-BY-NC-SA 4.0 International Lizenz..


Das Genderwörterbuch, sowie die Inhalte auf den Unterseiten „Muss das sein?“, „Gängige Schreibweisen“, „Tipps und Tricks“ und „Blog“ von Johanna Usinger (geb. Müller) sind lizenziert unter einer CC-BY-NC-SA 4.0 International Lizenz..

^