Menu
Menu
Menu

Blog

"Ist es nicht selbstverständlich, dass wir 2021 als Frauen nicht mehr mitgemeint sind, wenn gesagt wird: zehn Autoren verließen den Raum – und es waren acht Frauen darunter. (...) Wo ist das Problem zu sagen: AutorInnen, liebe Entrüsteten?" Cordula Stratmann @RND_de

"»Die Crews sind gehalten, eine Ansprache zu wählen, die alle Passagiere anspricht«, sagte ein Unternehmenssprecher. Die Beschäftigten sollten auf geschlechtsneutrale Formulierungen an Bord ausweichen, hieß es." 👍

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/gender-neutrale-begruessung-an-bord-lufthansa-verzichtet-auf-sehr-geehrte-damen-und-herren-a-d4ae1d9e-5aa6-4af8-a95e-a0b31fb37b7a

Die mediale und politische Hetze gegen gendergerechte Sprache ist für uns oft schwer zu ertragen. Daher umso mehr: DANKE, dass ihr alle da seid, ihr unglaublichen 1.000 Follis!💛🤩

Wie @derspiegel jetzt gendert 👉»Das generische Maskulinum soll nicht mehr Standard sein. Alle streben an, in ihren Texten beide Geschlechter abzubilden« – Genderzeichen sollen die Ausnahme bleiben (Start-Ressort, Gast-Autor:innen, Social). Wenn, dann in Form des Doppelpunkts.

In den letzten Wochen haben wir viele Nachrichten mit Alternativen für "Analphabet" bekommen. Bitte schön: "leseunfähige Person; leseunkundige Person; Person ohne Lesefähigkeit; des Lesens nicht mächtige Person; Person, die nicht lesen und schreiben kann" http://geschicktgendern.de

@geschicktgender @genderleicht @astefanowitsch @fairlanguage Im Französischen gibt es den Point median (oder so ähnlich). Aber die Academie française goutiert das nicht. 😉 Tristan Bartolini wurde für sein inklusives Alphabet in der Schweiz mit einem Preis ausgezeichnet. https://antoinepeltier.com/typographie-inclusive-tristan-bartolini

Load More...


Das Genderwörterbuch, sowie die Inhalte auf den Unterseiten „Muss das sein?“, „Gängige Schreibweisen“, „Tipps und Tricks“ und „Blog“ von Johanna Usinger (geb. Müller) sind lizenziert unter einer CC-BY-NC-SA 4.0 International Lizenz..


Das Genderwörterbuch, sowie die Inhalte auf den Unterseiten „Muss das sein?“, „Gängige Schreibweisen“, „Tipps und Tricks“ und „Blog“ von Johanna Usinger (geb. Müller) sind lizenziert unter einer CC-BY-NC-SA 4.0 International Lizenz..

^