Amtliche Regelung gendergerechter Sprache

Besonders Lektor*innen haben immer wieder die Vorgabe amtliche Regeln der deutschen Sprache in ihrem Lektorat zu berücksichtigen. Marion Kümmel stellt in ihrem Blog Federwerk die aktuellen Regeln dazu vor:

Federwerk.de: „Sparschreibungen für Paarformen – Sie haben die Wahl“ (17.08.2017)

Zur Frage, ob gendergerechte Sprache immer dudenkonform sein muss, siehe mein Blogeintrag „Wie Sie RICHTIG gendern…“ (12.09.2016).